Nix für mich – das weiße Zeugs da draußen

Mein Revier draußen ist momentan quasi unpassierbar – jedenfalls nicht mit meinen empfindlichen Pfoten.

SchneehimmelDez10023

Über meine Dächer im Garten mag ich momentan auch nicht laufen.

SchneehimmelDez10029

Huuuu …
Nee, nach dem Blick aus dem Fenster bleib ich doch lieber drinnen und mach ein Schläfchen im warmen Sessel vorm Ofen. Mein Dosenöffner macht ihn gerade an …

SchneehimmelDez10016

Schöne Weihnachten – so sagt es hier im Augenblick jedenfalls jeder zu jedem, dann sag ich es einfach auch mal. Weiß der Geier, was sie damit meinen, aber etwas Schlimmes kann es wohl nicht sein …

Advertisements

2 Gedanken zu “Nix für mich – das weiße Zeugs da draußen

  1. Ganz so weiß ist es hier jetzt zwar nicht mehr, aber nach dem Fressen wollte Maus lieber wieder unter die 100 Watt Glühlampe anstatt in den verschneiten Garten …
    LG Silke

  2. Das weiße nass ist wirklich doofe … muss ich nicht haben nee nee 😉
    Das ist der Unterschied zwischen Hund und Katz … Hunde wälzen sich sogar darin *ihhhhbaaaaah* und wir Katzen machen eher einen Bogen darum 😉

    Hattest hoffentlich schöne Weihnachten am warmen Ofen und ich wünsche dir, deinen Dosis und auch der Emma einen guten Start ins und alles Gute für das neue Jahre.

    Nasenstumper
    Felix mit Dosinchen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.